Zum Inhalt springen

2. Acquafredda (897 m)

Die Alta Via dei Monti Lattari beginnt mit dem Aufstieg zum Heiligtum von Avvocata auf dem Monte Falerzio .

Der Weg ist sehr ruhig und angenehm zu gehen bis zum Heiligtum und durchquert Kastanienhaine mit Blick auf wunderschöne Landschaften am Golf von Salerno .

Auf dem Weg nach oben finden Sie verschiedene Quellen, an denen Sie auftanken und sich ausruhen können. Die erste ist die Quelle Capodacqua auf 380 m Meereshöhe. Wenn Sie den Aufstieg fortsetzen, erreichen Sie den halben Weg zum Heiligtum in Cappella Vecchia , wo es ein Muss ist, am Aussichtspunkt über den Golf von Salerno < anzuhalten /strong> und Cetara mit Mont Falerio vor Ihnen.

Auf dem Weg gehen wir weiter entlang der Säulen der Via Crucis, die den Gipfel erreichen. Fast gegen Ende erreichen wir die Quelle Acquafredda , auch bekannt als Scetate che è juorno‘ , ist ein Ort in der Nähe von Monte dell’Avvocata. Letztes Frühjahr vor Erreichen des Heiligtums der Avvocata .

Kommentar verfassen

error: I contenuti altaviadeimontilattari.it sono protetti da copyright